LEBENSMITTELTECHNIK - BATCH KOCHANLAGEN


Einstufige Kochanlagen


Bei den einstufigen Kochanlagen findet das Kochen und Kühlen vom Produkt in ein und demselben Prozessbehälter statt.
Diese Anlagen eignen sich besonders für kleinere Volumen und für häufige Rezeptwechsel.

Vertikale Kochanlage

Diese Anlage besteht aus einem vertikalen Prozessbehälter mit aufgebautem Röhrenkondensator. Heizen und Kühlen erfolgt über das Zwangsumlaufsystem vom Mantel und unteren Boden. Die Rühraufgabe wird von einem speziellen Koaxialrührwerk gewährleistet. Der Röhrenkondensator verleiht dieser Anlage eine sehr gute Kühlleistung.
  Kochkessel
     
Horizontale Kochanlage

Dieser Anlagetyp besteht aus einem horizontalen Prozessbehälter.
Die Rühraufgabe, insbesondere von stückigen Produkten, wird in schonender Weise von einem speziellen Wendelrührwerk übernommen.
Heizen und Kühlen erfolgt über das Zwangsumlaufsystem von Behältermantel und über das Rohrschlangensystem vom Wendelrührwerk.
Als Variante kann dieser Anlagetyp noch mit einem Röhrenkondensator ausgerüstet werden.
  Vakuum Kocher